2,5 jährige Kinder

Entdeckungsreise der 2 1/2 jährigen Kinder im “Offenen Haus”

Wir stellen den jüngsten Kindern im Kindergarten einen „Nestbereich“ im Dachgeschoss zur Verfügung, der auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Einfache, altersentsprechende Materialien und Spielanreize werden den Kindern im Bewegungsbereich mit Hengstenberg-Pickler-Material angeboten. Auch eine Puppenwohnung mit Verkleidungsmaterial und Puppenküche ist vorhanden; ebenso ein Kreativbereich, Konstruktionsmaterial, ein Bereich mit didaktischen Spielen und Puzzles und ein Rückzugsbereich zum Ruhen und Bilderbuch betrachten.

Alltagsroutine im Nestbereich:
6.30 – 10:30 Freispiel im Dachgeschoss oder begleitete Aktivität in einer Gruppe / Nebenraum
(z.B.: Malen im Malatelier; Gestalten in der Holzwerkstatt; Freispiel in der Gruppe Heiterkeit…),
Bewegungsangebot im Turnsaal oder Gartenaufenthalt (nach Wetterlage)
ca. 7.30 – 8.30 buffetartiges Frühstück im Dachgeschoß
10.30 – 11.00 Gruppentreff
11.15 – 11.45 Mittagessen für angemeldete Kinder
11.45 – 14.00 Aufenthalt im Rückzugsbereich des Dachgeschosses (Entspannungsmusik hören, Geschichte vorlesen)
14.30 Nachmittagsjause im Speisesaal im Erdgeschoss
anschließend Freispiel im Erdgeschoss bzw. Aufenthalt im Garten

Soziale Aspekte:
Die Kinder im “Nestbereich” werden von einer Kindergartenpädagogin und zwei Kinderbetreuerinnen begleitet, die sie im Alltag betreuen und individuell in die Bereiche der anderen Stockwerke einführen. So lernen diese jungen Kinder allmählich die unterschiedlichen Angebote und das gesamte Kindergartenpersonal kennen. Sie bekommen Sicherheit und Selbstkompetenz im Umgang mit Materialien, Tagesstrukturen und ihren Mitmenschen.

Zur Unterstützung in der Eingewöhnungsphase haben sich, von Eltern gestaltete Plakate mit Fotos der Familie …, die an einer Leiste im Dachgeschoss befestigt sind, sehr gut bewährt.